Wir über uns

Die Aufgabe des Landesbesoldungsamtes Mecklenburg-Vorpommern

Das Landesbesoldungsamt Mecklenburg-Vorpommern (LBesA M-V) ist eine obere Landesbehörde im Geschäftsbereich des Finanzministeriums Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Neustrelitz.

Wir, die Mitarbeiter des LBesA, setzen fest, berechnen und zahlen die Entgelte der Angestellten, die Besoldung der Beamten und die Versorgung der Versorgungsempfänger des Landes.

Als Landesfamilienkasse sind wir zuständig für den Familienleistungsausgleich der Beschäftigten des Landes und anderer öffentlich-rechtlicher Arbeitgeber in Mecklenburg-Vorpommern.
Für die Beamten ermitteln und zahlen wir im Krankheitsfalle die Beihilfe und bei Dienstunfällen die Unfallfürsorge.

Weiterhin berechnen und zahlen wir Umzugskosten und Trennungsgeld für die Landesbediensteten.

Das LBesA ist der direkte Ansprechpartner aller personalführenden Dienststellen des Landes. Über unsere Organisationsstruktur können Sie sich hier (Organigramm) informieren.